Fisch und Wassertechnik


Direkt zum Seiteninhalt

Optischer O2-Sensor

Photometrische Messung von gelöstem Sauerstoff

Dieser Sensor muss nicht nachkalibriert werden. Eine Anströmung ist nicht erforderlich!

SMART! Bestellen Sie ein Kombininstrument, welches aus dem Sauerstoffsensor und unserem Saturometer besteht. Dieses clevere Kombi-Instrument kann den Sauerstoffeintrag überwachen und dabei darauf achten, dass die Gesamtgassättigung nicht über 100% geht. Es wird zwar von vielen Leuten angenommen, dass eine durch Sauerstoff hervorgerufene Übersättigung harmlos für die Fische wäre. Dies stimmt aber dann nicht, wenn die Gesamtübersättigung permanent vorliegt. Denn dann entstehen Gasblasen, welche mit Sauerstoff gefüllt sind und verursachen Schäden am Fisch. Mit unserem Logger können Sie Messreihen bilden und in Excel auswerten.

-Datenblatt:

Auflösung:

+/- 0,1mg/L

Reaktionszeit:

90% des Wertes in weniger als 60 Sekunden

Methode:

Optisches Lumineszenzprinzip

Messbereich:

0,00 bis 20,00 mg/L
0,00 bis 20,00 ppm
0-200%

Interface:

Nur zu unserem eigenen Kontroller Base

Wartung:

GND, 9V - 32V DC, SigOut 0 - 5V

Dichtigkeit:

Vergossen mit Gießharz

Temperatur:

-0 bis +60 Grad Celsius

Kalibrierung:

Pufferlösung 22 mg CO2

Dimensionen:

Durchmesser: 25 mm ; Länge: 146 mm

Gewicht:

450g (Sensor + Kabel 3 m)

Material:

Edelstahl 316L

Druck:

5 bar

Schutzklasse:

IP68

O2 Sensor

Home | Anwendungen | Gas Analyser | Optischer O2-Sensor | Basisstation | Saturometer | Daten loggen | CO2 Sensor | CO2 Inline-Messung | Alle Gase regeln | Messstationen | Gasblasen Ursachen | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü